Promo

Niederlande - Hardcore

Promo (Sebastian Hoff) kam mit dem Hardcore-Sound in Berührung und begann 1992 mit dem DJing. Seine Leidenschaft für Hardcore wuchs erst, als er die Musik aus Deutschland, Italien und Skandinavien hörte.

Promo hat im Rex Club in Paris und neben Carl Cox in der Sports Arena in LA gespielt. Darüber hinaus hat er seine Mixing-Fähigkeiten auf großen Festivals wie Defqon, Mysteryland und fast jedem wichtigen Club unter Beweis gestellt. Im Jahr 2004 schloss er "Sensation Black", was Promo als einen der Meilensteine seiner Karriere bezeichnet.

Der Klang von Promo wird von ihm paradoxerweise als zugänglich dunkel beschrieben. Promos typischer rauer Sound ist bekannt durch den eingängigen Hook, den er seinen Produktionen geben kann. Eines der charakteristischsten Elemente der Promos-Arbeit ist sein Basskick, an dem er jahrelang gearbeitet hat und der weltweit imitiert und gesampelt wird. Dies zeigt den Einfluss und die Bedeutung seiner Produktionen auf andere Produzenten weltweit.

Promo

Sa. 10.August 2019