Shutdown Einlass-REgelung und Covid-19 Maßnahmen 

Behördlich verordneter Wechsel von 3G auf 2G!

Stand 28. Juli 2021
Gesetzliche Änderungen vorbehalten

Behördlich verordneter Wechsel von 3G auf 2G!

Trotz aktuell wieder steigender Zahlen gibt es seitens der Behörden grünes Licht für das Shutdown Festival unter der Voraussetzung, dass die auch schon in der Nachtgastronomie gültige 2G (Geimpft od. PCR getestet) Regelung am Eingang erfüllt wird. ACHTUNG die 2G Regel ist somit behördlich verordnete Voraussetzung für einen Besuch am Shutdown Festival. Klar, dass ihr aufgrund dieser nun veränderten Voraussetzungen Fragen habt, hier findet ihr alle Infos zu 2-G-Regel um ein sicheres Festival über die Bühne bringen zu können. Unter dem nach wie vor relevanten Einfluss der Pandemie sind wir alle gefordert und aufgerufen unser aller Verantwortung wahr zu nehmen. 

Quicklinks:

 

 

Verschärfte Eintrittsregelung

Die von den Behörden für das Shutdown Festival vorgegebenen Maßnahmen müssen eingehalten werden.
Es gilt die die auch schon in der Nachtgastronomie gültige 2G (Geimpft od. PCR getestet) Regelung am Eingang. Beim Eintritt wird dein EU-COVID-Zertifikat (QR-CODE) auf Gültigkeit geprüft und mit deinem personalisierten Ticket verbunden.

Empty 

Es gilt die 2-G-Regel (Geimpft / PCR Getestet)

Der Zutritt ist nur mit gültigem PCR-Test (72 Stunden gültig) oder einem Impfnachweis möglich. Benötigt wird ein EU-COVID Zertifikat (mit QR-CODE). Ohne diesem ist der Zutritt zum Veranstaltungsgelände verboten! Die von den Behörden speziell für das Shutdown vorgegebenen Maßnahmen müssen eingehalten werden. Gesetzliche Änderungen vorbehalten.

2G Regelung für den Einlass im Detail: 

Behördlich verordnet ist am Eingang des Shutdown Festival die 2G Regel anzuwenden, was bedeutet, dass neben einem Impfnachweis ausschließlich ein negatives PCR-Testergebnis zählt. Die Abnahme (gurgeln, Nasen- od. Rachenabstrich) muss innerhalb der letzten 72 Stunden (3 Tage) erfolgt sein.

In Österreich werden laufend neue PCR Test Möglichkeiten und Stationen geschaffen an denen die Tests durchgeführt werden können (Liste und Links unten). Das Ergebnis steht in den meisten Fällen (je nach Teststation/Labor) innerhalb von ca. 24h nach Abgabe der Probe in Form eines EU-Covid Zertifikat (mit QR-Code) zur Verfügung. Wir empfehlen eine Durchführung des PCR Tests am Donnerstag, 5. August 2021. 

Alle Informationen findet ihr hier: https://www.oesterreich.gv.at/

Kostenlose PCR-Test-Durchführung in Österreich: (Anmeldung nötig!)

  • Burgenland: bietet derzeit offiziell (Stand 28. Juli) noch keine kostenlosen PCR Tests an! 

  • Kärnten: bietet derzeit offiziell (Stand 28. Juli) noch keine kostenlosen PCR Tests an! 

  • Niederösterreich: https://notrufnoe.com/testung/
    Ende dieser Woche werden in Niederösterreich kostenlose PCR-Tests in den Apotheken angeboten. Nach einer Online-Terminvereinbarung werden die Abstriche in den Apotheken vorgenommen und das Ergebnis automatisch per SMS oder E-Mail übermittelt.

  • Oberösterreich: https://allesgurgelt.at/oberoesterreich/
    Es können seit 19. Juli in Linz und ab 2. August in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck kostenlos PCR-Gurgeltests in allen BIPA-Filialen abgeholt und in einer Filiale der REWE-Gruppe (BILLA, BILLA PLUS, BIPA & PENNY) sowie den Tankstellenshops „BP MERKUR Inside“, „BILLA Unterwegs“ & „BILLA STOP-SHOP“ abgegeben werden.


  • Salzburg: https://anmeldung.salzburg-testet.at/
    Derzeit sind drei Teststationen in der Stadt Salzburg und jeweils mehrere Teststationen im Flachgau, Tennengau, Lungau, Pinzgau und im Pongau in Betrieb. An den Teststationen werden beaufsichtigte Antigen-Schnelltests und PCR-Gurgeltests angeboten. Zudem bieten auch mehrere Apotheken im Bundesland Salzburg kostenlose Corona-Tests an. Für alle Tests ist eine Voranmeldung notwendig. 

  • Steiermark: Seit 22.07.2021 werden sukzessive an den 30 Teststraßen des Landes Steiermark kostenlose PCR-Tests ausgerollt. Apotheken folgen im Laufe der Woche. https://www.testen.steiermark.at/

  • Tirol: https://www.tiroltestet.at/
    Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Personen, die in Tirol wohnhaft sind oder sich in dem Bundesland aufhalten, können sich in einer der 10 PCR-Screeningstraßen ebenso für einen PCR-Test für einen Besuch in der Nachtgastronomie anmelden. 

  • Vorarlberg: https://vorarlberg.at/vorarlbergtestet

  • Wien: https://coronavirus.wien.gv.at/testangebote/
    Alle Wienerinnen und Wiener haben außerdem im Rahmen der Aktion „Alles gurgelt!“ die Möglichkeit, sich mittels PCR-Gurgeltests kostenlos zuhause oder in einer der Gurgelboxen an 10 Standorten in Wien testen zu lassen. Die Heim-Testkits können in allen BIPA-Filialen in ganz Wien abgeholt werden. Die Abgabe der Proben ist an allen REWE-Standorten in ganz Wien möglich (Billa, Merkur, BIPA, Penny, Tankstellen mit REWE-Shops).

  • Eine Liste an Apotheken die bei Österreich-Testet ebenso kostenlose PCR-Tests abnehmen findest du hier: https://www.apothekerkammer.at/

Auszug von kostenpflichtigen Test-Stationen & Labore: 

Auflistung von Ordinationen die PCR Testungen durchführen:

Impfnachweis mittels EU-Covid Zertifikat (mit QR-Code).

  • Nachweis über eine erfolgte Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als 90 Tage zurückliegen darf, oder
  • Zweitimpfung, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf, oder
  • Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 270 Tage zurückliegen darf.

    oder
  • Impfung, wenn nicht länger als 270 Tage zurückliegt und wenn 21 Tage vor Impfung positiver PCR-Test bzw. vor der Impfung Nachweis neutralisierender Antikörper vorlag.

Solltest du noch kein EU-Covid Zertifikat besitzen sondern nur einen Impfpass, dann versuche bitte dir dein Zertifikat zu organisieren, ansonsten musst du mit längeren Wartezeiten vor Ort rechnen.  In Österreich kann das Zertifikat unter anderem mittels Bürgerkarte/Handy Signatur über Elga (die elektronische Gesundheitsakte in Österrreich) erstellt werden. Gesundheit.gv.at

Eine ärztliche Bestätigung über eine überstandene Infektion mit SARS-CoV-2, die molekularbiologisch bestätigt wurde, wird von den Behörden nicht akzeptiert. Genesene Personen müssen ebenso einen PCR-Test durchführen.

Die von den Behörden für das Shutdown Festival kurzfristig (Mittwoch 28. Juli 2021) vorgegebenen Maßnahmen müssen eingehalten werden.

 

Wo finde ich eine PCR-Teststation?

 Es muss ein Nachweis über einen negativen PCR-Test (maximal 72 Stunden alt) vorgewiesen werden. Einen solchen PCR-Test kannst du in den vielzähligen Teststationen, ausgewählten Apotheken und Ordinationen sowie auch bei privaten Laboren und auch zuhause durchführen. In der Regel erhälst du innerhalb von 24 Stunden ein Testergebnis.

Da das Shutdown Festival am Samstag 7. August 2021 stattfindet, empfehlen wir eine Durchführung des PCR-Tests am Donnerstag, 5. August 2021.

Hier findest du eine Reihe an Testmöglichkeiten (kostenlos/kostenpflichtig) in Österreich und den angrenzenden Nachbarländer:

Eine Auswahl an PCR-Testmöglichkeiten:

In Österreich gibt es wöchentlich neue Möglichkeiten wo du einen solchen PCR Test durchführen kannst. In der Regel erhälst du innerhalb von 24h (je nach Teststation/Labor) ein EU-Covid Zertifikat (mit QR-Code). Wir empfehlen eine Durchführung des PCR Tests am Donnerstag, 5. August 2021! 

  • Burgenland: bietet derzeit offiziell (Stand 28. Juli) noch keine kostenlosen PCR Tests an! 

  • Kärnten: bietet derzeit offiziell (Stand 28. Juli) noch keine kostenlosen PCR Tests an! 

  • Niederösterreich: https://notrufnoe.com/testung/
    Ende dieser Woche werden in Niederösterreich kostenlose PCR-Tests in den Apotheken angeboten. Nach einer Online-Terminvereinbarung werden die Abstriche in den Apotheken vorgenommen und das Ergebnis automatisch per SMS oder E-Mail übermittelt.

  • Oberösterreich: https://allesgurgelt.at/oberoesterreich/
    Es können seit 19. Juli in Linz und ab 2. August in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck kostenlos PCR-Gurgeltests in allen BIPA-Filialen abgeholt und in einer Filiale der REWE-Gruppe (BILLA, BILLA PLUS, BIPA & PENNY) sowie den Tankstellenshops „BP MERKUR Inside“, „BILLA Unterwegs“ & „BILLA STOP-SHOP“ abgegeben werden.


  • Salzburg: https://anmeldung.salzburg-testet.at/
    Derzeit sind drei Teststationen in der Stadt Salzburg und jeweils mehrere Teststationen im Flachgau, Tennengau, Lungau, Pinzgau und im Pongau in Betrieb. An den Teststationen werden beaufsichtigte Antigen-Schnelltests und PCR-Gurgeltests angeboten. Zudem bieten auch mehrere Apotheken im Bundesland Salzburg kostenlose Corona-Tests an. Für alle Tests ist eine Voranmeldung notwendig. 

  • Steiermark: Seit 22.07.2021 werden sukzessive an den 30 Teststraßen des Landes Steiermark kostenlose PCR-Tests ausgerollt. Apotheken folgen im Laufe der Woche. https://www.testen.steiermark.at/

  • Tirol: https://www.tiroltestet.at/
    Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Personen, die in Tirol wohnhaft sind oder sich in dem Bundesland aufhalten, können sich in einer der 10 PCR-Sceeningstraßen ebenso für einen PCR-Test für einen Besuch in der Nachtgastronomie anmelden. 

  • Vorarlberg: https://vorarlberg.at/vorarlbergtestet

  • Wien: https://coronavirus.wien.gv.at/testangebote/
    Alle Wienerinnen und Wiener haben außerdem im Rahmen der Aktion „Alles gurgelt!“ die Möglichkeit, sich mittels PCR-Gurgeltests kostenlos zuhause oder in einer der Gurgelboxen an 10 Standorten in Wien testen zu lassen. Die Heim-Testkits können in allen BIPA-Filialen in ganz Wien abgeholt werden. Die Abgabe der Proben ist an allen REWE-Standorten in ganz Wien möglich (Billa, Merkur, BIPA, Penny, Tankstellen mit REWE-Shops).

  • Eine Liste an Apotheken die bei Österreich-Testet ebenso kostenlose PCR-Tests abnehmen findest du hier: https://www.apothekerkammer.at/

 

​​​​​​

Eine Liste an Apotheken die bei Österreich-Testet ebenso kostenlose PCR-Tests abnehmen findest du hier: Website Apothekerkammer Österreich

Auszug von kostenpflichtigen PCR-Test-Stationen & Labore die in der Regel ein Ergebnis schneller als 24h liefern!

 

Checkliste für einen reibungslosen Einlass und ein sicheres Festival!

 Damit auch wirklich nichts schief geht, raten wir dir diese Checkliste durchzugehen sowie auch dein EU-Covid-Zertifikat (inkl. QR-Code) als auch dein Ticket als Screenshot am Handy und/oder als Ausdruck mitzuführen - solltest du dein Handy verlieren, keine Internetverbindung haben oder einfach nur der Akku leer sein. Bei einer Stichprobe während der Veranstaltung musst du dein Covid-19 Testergebnis sowie Ticket vorweisen können.

Mittels diesem check kannst du selbst überprüfen ob dein Eu-Covid Zertifikat beim Eingang gültig ist. Dabei musst du die 2-G-Regelung der "Nachtgastronomie" aktivieren!

https://greencheck.gv.at

 

Empfehlung außerhalb des Veranstaltungsgeländes: FFP-2-Maske / Mund-Nasen-Schutz

 Grundsätzlich schreiben die Behörden während der Veranstaltung keine Masken-Pflicht vor. Trotzdem empfehlen wir das Tragen einer FFP2-Maske oder eines Mund-Nasen-Schutzes am Weg vom Parkplatz bis ihr euer Shutdown Wristband am Arm habt und euer 2-G Nachweis verifiziert wurde.

Unser Tipp: Integriert die FFP-2 Maske einfach in das Festival-Outfit!!

 

Du hast noch Fragen?

 Verständlich dass ihr Fragen habt. Anbei listen wir häufig gestellte Fragen. Alles Wichtige rund ums Festival findest du hier:
FAQ

Solltest du dann immer noch Fragen haben wende dich gerne an unseren Support: [email protected]

Fragen & Antworten:

Du kannst dein Zertifikat des Grünen Passes selbst online abrufen oder von befugten Stellen abrufen lassen. Je nach Zertifikat gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Online: mit Link zum Zertifikat, ohne digitale Signatur:
    • Personen, die sich im Rahmen von „Österreich testet“ in einer Teststraße, bei einer Apotheke oder in einem Labor testen lassen, erhalten eine SMS oder E-Mail mit einem personalisierten Dokumentenlink (Direktlink). Um das Testzertifikat aufrufen zu können, benötigst du ein Internet-fähiges Endgerät (z.B. Smartphone, Tablet, PC).
    • Einzelne Bundesländer können den Bürgerinnen/Bürgern den Abruf eines Test-, oder Impfzertifikats auch über einen Direktlink ermöglichen, der nach Registrierung auf einem Bundesländerportal zugesendet wird.
  • Online: über gesundheit.gv.at – Anwendung „Grüner Pass“, mit digitaler Signatur: Für das Login ist eine Handysignatur / Bürgerkarte notwendig. Nach dem Login kannst du die Anwendung „Grüner Pass“ online aufrufen, deine Zertifikate einsehen und ausdrucken.
  • Vor Ort: Abruf durch befugte Stellen (je nach Zertifikat) und Ausdruck.

Alle Informationen zu den Zertifikaten findest du hier: https://www.gesundheit.gv.at/service/gruener-pass/inhalt

Die von der BH Tulln für das Shutdown Festival kurzfristig (Mittwoch 28. Juli 2021) vorgegebenen Maßnahmen müssen eingehalten werden. 

Die von den Behörden für das Shutdown Festival kurzfristig (Mittwoch 28. Juli 2021) vorgegebenen Maßnahmen müssen eingehalten werden.